Schriftzug - Physiotherapie Angelika Schulz


Schlingentischtherapie

Die Aufhängung von Körperteilen wurde ursprünglich zur Lagerung kriegsverletzter Menschen (z.B. nach Durchschuß- verletzungen) an Armen und Beinen angewandt. Daraus ent- wickelte sich später die Schlingentischtherapie, eine besonders für schmerzgeplagte Wirbelsäulen- und Bandscheibenpatienten geeignete entlastende Behandlung. Die unter Gelenkentlastung durchgeführte Traktion (Auseinanderziehen von Wirbelsäule oder Extremitätengelenken) schafft Platz zwischen den Gelenkflächen, entlastet die Bandscheiben und das austretende Nervengewebe und wirkt deshalb schmerzlindernd.

Auch bei Spannungskopfschmerzen ist die Schlingentisch- behandlung äußerst wirkungsvoll. Die Dehnung verspannter Nackenmuskeln führt hier schnell zum Erfolg!

Zusäzlich möglich:
Muskelkräftigungsübungen unter Gelenkentlastung!



Logo des Verbands der Physiotherapeuten

Angelika Schulz

staatl. anerk. Krankengymnastin
Parkstraße 48 - 32105 Bad Salzuflen
Telefon: 05222 / 12462 | Fax: 05222 / 12462

Logo Brügger