Schriftzug - Physiotherapie Angelika Schulz


Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis

nach PNF

Die propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation ist eine Methode, die zwischen 1946 und 1951 in Zusammenarbeit des Neurophysiologen Dr. Kabat und der Physiotherapeutin Margret Knott in Amerika entwickelt wurde.
Da unsere Muskulatur spiralförmig angelegt ist, verlaufen auch die Bewegungen bei normaler Innervation (nervlicher Versorgung) unserer Muskulatur in diagonalen und dreidimensionalen Bewegungsmustern, ( den sogenannten "Pattern").

Die Therapie dient der Optimierung des Zusammenspieles zwischen der nervalen Versorgung, der Muskelspannung, der Gelenk- funktion und der Koordination von Bewegungsabläufen.
Je nach Indikation werden Bewe- gungsmuster neu "angebahnt" (z. B. bei gelähmter Muskulatur), schwache Muskeln gekräftigt oder verkürzte bzw. verspannte Muskeln gedehnt. PNF ist eine aktive Therapieform und wird individuell auf den Patienten und seine aktuelle Bewegungsfähigkeit abgestimmt!



Logo des Verbands der Physiotherapeuten

Angelika Schulz

staatl. anerk. Krankengymnastin
Parkstraße 48 - 32105 Bad Salzuflen
Telefon: 05222 / 12462 | Fax: 05222 / 12462

Logo Brügger