Schriftzug - Physiotherapie Angelika Schulz


CMD

Die "Craniomandibuläre Dysfunktion" weist auf eine Fehlstellung zwischen dem Schädel (lat. Cranium) und dem Unterkiefer (lat. Mandibula) hin. Es handelt sich zunächst nur um eine Symptombeschreibung und sollte weiter ursächlich untersucht und diagnostiziert werden!

Die Gründe sich physiotherapeutisch behandeln zu lassen sind vielseitig:


  • Kopfschmerzen
  • Kiefergelenksbeschwerden mit und ohne Knack- und Reibegeräusche
  • Arthrose im Kiefergelenk
  • Beinlängenunterschiede und Wirbelsäulenverkrümmungen, deren Auswirkungen sich im Kiefergelenk bemerkbar machen.
  • Zahnfehlstellungen
  • Kieferorthopädische Umstellungen
  • Zahnersatz, der "nicht richtig passt".
  • Hohe Stressfaktoren mit nächtlichem Pressen oder Knirschen.
  • Zur unterstützenden Threapie bei ärztlich verordneter Schienenversorgung.
  • Schmerzen aufgrund von (oft arbeitsplatzbedingten) Haltungsfehlern.


Welchen Weg können Sie als Patient gehen???

  • Sie können den Arzt konsultieren:
    Aufgrund diverser Gesundheitsreformen werden heute nur noch wenige krankengymnastische Verordnungen vom Hausarzt oder Orthopäden ausgestellt...
    Der"CMD" ausgebildete Zahnarzt hat hier deutlich mehr Verschreibungsmöglichkeiten. Sprechen Sie ihn an!
  • Stossen Sie beim Arzt auf "taube Ohren" oder haben Sie keine Lust, erfolglos in überfüllten Wartezimmern zu sitzen, dann wenden Sie sich direkt an mich!

Was erwartet Sie in meiner Praxis???

Zunächst wird ein Termin vereinbart, in dem in aller Ruhe die Problematik besprochen, die Muskulatur und die Gelenke getestet und der Schmerzzustand definiert wird. Nach entsprechender Indikation geht es dann so richtig los:

Regelmässige Kontrollmessungen sichern den Therapieerfolg! Hausaufgaben sind ein äusserst wichtiger Bestandteil der Therapie, sollten vor dem Spiegel kontrolliert geübt und unbedingt Ernst genommen werden!



Logo des Verbands der Physiotherapeuten

Angelika Schulz

staatl. anerk. Krankengymnastin
Parkstraße 48 - 32105 Bad Salzuflen
Telefon: 05222 / 12462 | Fax: 05222 / 12462

Logo Brügger